FANDOM


Lutz Schebesta (* 25. Januar 1972 in Düsseldorf) ist ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Autor für Fernsehproduktionen.

Werdegang Bearbeiten

Nach einer Ausbildung zum Medienkaufmann arbeitete Lutz Schebesta als Reporter für das Pro7-Magazin Taff. Er produzierte u.a. für Explosiv (RTL), Blitz (Sat.1), Fit for Fun (Vox). 2005 schrieb er sein erstes Drehbuch "Schiri im Abseits". Die Geschichte angelehnt an den Schiedsrichter- Wettskandal um Robert Hoyzer feierte im Oktober 2006 Kinopremiere. Der FFA geförderte Film wurde am 25.Januar 2007 im Cindeom Köln im regulären Programm aufgführt. Sein Debutroman "Frauenheld" ist ein Bestseller (Media Control)

Publikationen Bearbeiten

  • "Frauenheld" , Roman, Bastei Lübbe Verlag, 2012.

Filme Bearbeiten

2006 wurde " Schiri im Abseits" verfilmt. In der Hauptrolle war Alexander Hanfland. Die Rolle als Wettmafiapate übernahm Claus Wilcke.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweis Bearbeiten

Vorlage:NormdatenVorlage:Personendaten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki